Um am Sonntagnachmittag beim Spreizerfest der Feuerwehr Bammental zu spielen, fuhren wir am Samstagmorgen um 8 Uhr schon los, um einen kleinen Umweg über Duisburg zu machen. Dort in Duisburg, feierten die Ruhrpott Guggis ihr 5 Jähriges bestehen, mit einem Musik und Freundschafts- treffen.
Über 30 Gruppen von Fanfaren, Tanzgarden, Hexen und Guggenmusiken waren aus allen Richtungen angereist um mit den „Guggis“ zu Feiern. Auch Axel Fischer und andere Akteure heizten dem Publikum ein. Das Feuerwerk zum Ende der Veranstaltung ein Krönender Abschluss.

Wie sehr Musik verbindet, konnten wir gerade wieder an diesem Wochenende erleben. „Musik und Freundschaftstreffen“, dieses Motto wurde Programm.
Von der Organisation der Unterkunft, über Shuttle- Service, bis hin zum Frühstück.
Liebe „Guggis“ vielen Dank für dieses geniale Wochenende.

Sonntagnachmittag, gerade noch rechtzeitig in Bammental angekommen, um noch die Showübung der Jugendfeuerwehr zu sehen. Danach übernahmen die „Feuerschnegge“ den Vorplatz der Feuerwehr und konnten den Besuchern noch mal musikalisch einheizen.

Auch noch einmal ein Dankeschön an unsere Mitglieder, die auch bei diesen hohen sommerlichen Temperaturen, immer wieder alles geben, um das Publikum zu unterhalten.

Categories: Uncategorized

Alexander Kolb

Webmaster

Related Posts

Uncategorized

Angelbachtaler Weihnachtsmarkt

Zum ersten Mal, beteiligten sich die Jugend der Feuerschnegge am Angelbachtaler Weihnachtsmarkt.Unter der Regie von den Jugendvorständen, Jasmin Horvath, Michael Bührle und Marvin Moser, plante und führte unsere Jugend diesen selbständig aus. Der TSV Eichtersheim stellte Read more…

Uncategorized

Aufhören, wenn es am schönsten ist…

Die letzten beiden Auftritte für dieses Jahr, waren auf zwei Veranstaltungen, auf die sich die Feuerschnegge besonders freuten. Freitagabend war wieder mal „alles klar, beim CGK“ in Kirchardt. Als „Haus- und Hofgugge“, wie uns CGK-Präsident Read more…

Uncategorized

Start in die 5. Jahreszeit

Auch die Feuerschnegge starteten am Samstag, pünktlich am 11.11. in die 5. Jahreszeit. Zunächst besuchten wir die Lumba Diera Hexen in Pforzheim zur Hexentaufe. Vier Täuflinge ertrugen tapfer den „Hexentrunk“ um die Traditionelle Larve ( Read more…