Was könnte es schöneres geben, als bei diesen Temperaturen, am See zu liegen oder im Eiscafé ein Eis schlürfen?
Da gibt es nur noch eins: Mit den Feuerschnegge unterwegs, fetzige Musik machen und natürlich viel Spaß haben.
Genau so war es wieder an diesem Wochenende. Probe ab 13 Uhr, dann fuhren wir nach Forst.
Ursprünglich sollten die Feuerschnegge beim Sommerfest der Grobachhexe spielen, doch dieses Fest musste leider abgesagt werden. Allerdings erfuhren wir, dass die Grobachhexen stattdessen ein Internes Grillfest im Hof des 1. Vorstandes, Matthias Schmitt, veranstalteten.
Nach dem Motto „Auftritt ist Auftritt“ gestaltete sich der Samstagabend somit zum gemütlichen Zusammensein mit Freunden gepaart mit einem Privatkonzert für die Grobachhexen.

Rosenthaler Kerwe

Zum Rosenthaler Kerwe Umzug starteten wir dann am Sonntag. Wir begleiteten den Kerwe Umzug quer durch den Ort und untermalten die Traditionelle Kerweredd am ende des Zuges beim Festplatz. Die schönsten Feste werden in den kleinsten Orten gefeiert. Nach einer kleinen Stärkung (der Wurstsalat war mal richtig lecker (( Anmerkung des Schreiberlings)) trugen wir noch mal den Guggesound aus Angelbachtal ins Festzelt.Mit dieser Truppe quer durchs Land, lachen bis der Bauch weh tut und Spaß an der Musik.Wer braucht da noch Badesee und Eiscafé.

Kategorie: Schnegge News

Alexander Kolb

Webmaster

Weitere Neuigkeiten

Schnegge News

Handicap-Sitzung der Carneval Gesellschaft Kirchardt

Respekt und Anerkennung hat sie verdient, die jährliche Handicap-Sitzung der CGK, für und von Menschen mit Behinderungen. Immer wieder etwas Besonderes an der Sitzung ist es, den Besuchern nicht nur eine ausgelassene Fastnachtsparty zu ermöglichen, sondern Weiter lesen…

Schnegge News

Umzug in Michelbach beim Fasentverein „Die Schäger“

Wie schon im letzten Jahr, zog es uns am Samstag nach Gaggenau-Michelbach zur Narrenbaumtaufe mit Umzug durch den Ort. Danach wurde in der Wiesentalhalle weiter gefeiert. Ein schöner Umzug und gute Laune beim Feiern.